RV Hoch-Weisel verteidigt erfolgreich den Wetteraucup

HOCH-WEISEL (rd) Mitte Juni fand der allj├Ąhrliche Wetteraucup in Friedberg statt, an dem der RV Hoch Weisel auch dieses Jahr wieder stark vertreten war.
Am Samstag traten Vanessa Becker mit Lukas L├╝ke und Rebecca Diehl mit David L├╝ke zun├Ąchst im Mixed an. Beide k├Ąmpften sich bis ins Finale, wo dann Rebecca Diehl und David L├╝ke das Spiel im dritten Satz gewannen und somit den ersten Platz erreichten.
In den darauf folgenden Doppel-Spielen schieden Steven Hesse und Lukas Hott leider schon in der Gruppenphase aus. Max Wasserhe├č und Florian K├Âstler sowie David und Lukas L├╝ke schafften es bis ins Viertelfinale der Spielklasse II, beziehungsweise Spielklasse I. Vanesssa Becker und Rebecca Diehl erspielten sich an diesem Tag noch den zweiten Platz im Damendoppel.
Am Sonntag wurde dann im Einzel weitergek├Ąmpft. David und Lukas L├╝ke sowie Steven Hesse schafften es hier abermals bis ins Viertelfinale. Robert B├Ârner erreichte den 9. Platz. Vanessa Becker schied bereits ungl├╝cklich in der Gruppenphase aus.
Lediglich Rebecca Diehl gelang der Sprung aufs Treppchen mit einem 2. Platz im Dameneinzel.
Am Ende des Turniers konnten die Spieler des RV Hoch-Weisel dann zum zweiten Mal in Folge den Wetteraucup als erfolgreichste Mannschaft des Turniers mit nach Hause nehmen.