Tour de Energié

Bereits zum wiederholten Male nahmen Henning Rohwehl und Ingo Therburg vom RV Hoch-Weisel an dem Radrennen Tour de Energié in Göttingen teil.
Sie gingen, wie in den Vorjahren, mit ca. 1700 anderen Teilnehmern auf der 100 km Distanz an den Start. UnterstĂŒtzt wurden sie von Thomas Rotte aus Großen-Buseck und Otto Herzog aus Kassel, die das Team der „Hausbergbiker“ komplettierten.
Thomas Rotte (Bild rechts) und Ingo Therburg kamen in einer Zeit von 3:13 Stunden ins Ziel. Henning Rowehl (Bild links) ĂŒberquerte die Ziellinie nur eine Minute spĂ€ter.
Otto Herzog (nicht im Bild) erreichte das Ziel nach 3:49 Stunden.
Die letzten 40 km der 100 km-Strecke musste das Team, das so schon einige Jahre zusammen fÀhrt, im strömenden Regen bewÀltigen. Besonders die Abfahrten wurden so ziemlich riskant.
Auf der 45 km-Strecke ging zum ersten Mal Wiebke LĂŒbsdorf (im Bild vorne) vom Lauftreff Butzbach an den Start.