Badminton Jugend bei 2.Bezirksrangliste in Erda

HOCH-WEISEL (was). Das zweite Jugend-Bezirksranglistenturnier der Badminton-Saison 2016 fand in den Altersklassen U11 bis U15 beim VfB Erda statt. FĂŒr den RV Hoch-Weisel traten vier Teilnehmer, Clemens Fett, Finn Guthörl, Carlos Mainieri und Cosmin Ivan die Reise nach Hohenahr an.
Krankheitsbedingt gab es mehrere AusfĂ€lle, die Gruppe war zwar etwas kleiner, die Stimmung jedoch großartig.
Am ersten Spieltag der Altersklassen U13 ging Newcomer Clemens Fett sehr selbstbewusst in sein ersten Spiel gegen den Top gesetzten Driedorfer Colin Sachs.
Er verteidigte und kĂ€mpfte bis zum Schluss sehr souverĂ€n und ĂŒberraschte alle mit einem hohen Punktestand von 15:21, 11:21. Im zweites Spiel gegen Vincent Buchwald/TV Weilburg setzte er sich in drei SĂ€tzen, 21:16,17:21,21:17 durch und holte ĂŒberraschend den Sieg. Das dritte Spiel gegen Malte Sachs/Driedorf war fĂŒr Clemens sehr krĂ€ftezehrend. Als Badminton Neueinsteiger kann er dennoch sehr zufrieden sein.

In der Altersklasse U15 starteten Finn Guthörl und Carlos Mainieri fĂŒr den RV Hoch-Weisel. Auch sie bestreiten erst ihre zweite Badminton Saison. Das intensive Training mit dem lizenzierten Trainerduo Max und Felix Wasserheß wurde in einer klaren Leistungssteigerung der Hoch-Weisler deutlich, die jetzt auch auf Turnieren gut konkurrenzfĂ€hig sind. Das erste Spiel von Carlos Mainieri gegen A. Basel/TV Dillenburg war fĂŒr den Hoch-Weisler ein klarer Sieg mit 21:19/21:12.
Das zweite Spiel gegen BLZ Mittelhessen/ Achim Ströder wurde zu einem kleinen Krimi.
In einem Dreisatzspiel mit 21:17 , 13:21 und 17:21 ging der Sieg an den BLZ. Sein drittes Spiel musste er in einem Dreisatzspiel, 21:11,19:21 und 23:25 an seinen Vereinskollegen Finn Guthörl abgeben. Im ersten Spiel von Finn Guthörl war eine klare Leistungssteige-rung wĂ€hrend des Spiels sichtbar. Mit 21:10 und 21:18 musste er sich dennoch Enno Heusler/TV Dillenburg geschlagen geben, sein zweites Spiel konnte er gegen seinen Vereinskollegen Mainiere fĂŒr sich entscheiden, das dritte Spiel musste er jedoch gegen M.L.Metch/VfB Erda abgeben.
Sein viertes Spiel gegen S.Kreuzer/TV Weilburg verlor er mit 8:21/7:21.


Am zweiten Spieltag der Altersklasse U17 bis U19 konnte sich Cosmin Ivan leider nicht durchsetzen. Sein erstes Spiel gegen Marco Ziehl/Hungen verlor er mit 13:21/15:21. Das zweite Spiel gegen Lucian SchÀfer/Hungen ging mit 10:15 und 6:15 deutlich an den Gegner.
Gespannt wird auf das dritte Bezirksranglisten-Turnier der Altersklassen U11-U19 und der Senioren O19 Mitte April in Dillenburg geschaut.