Vorbereitungen sind angelaufen

Die Vorbereitungen für unsere zwei großen Vereinsveranstaltungen: Limescup und RTF/CTF „Rund um den Hausberg“ sind angelaufen und die Flyer können hier unter Veranstaltungen heruntergeladen werden.

Jahreshauptversammlung 2019

Am Freitag, den 08. März 2019 tagten die Mitglieder des Radfahrervereins „Fahrwohl 1906“ Hoch-Weisel im Alten Rathaus in Hoch-Weisel zur Jahreshauptversammlung. Der Verein blickt insgesamt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Die öffentlichen Veranstaltungen im April 2018, das Badminton-Turnier sowie die Radtouristik mit RTF und CTF waren beide gut besucht und konnten mit Gewinn durchgeführt werden. Auch Dank des guten Wetters konnten zahlreiche Teilnehmer in Hoch-Weisel zur Radtouristik begrüßt und bewirtet werden. Auch das Badminton-Turnier war mit über 150 aktiven Teilnehmern gut besucht.
Im August fand das Vereins interne Helferfest statt, diesmal mit Boule-Turnier und syrischem Buffet, was gemütlich im Tennisheim des TC Hoch-Weisel stattfand.
Am Hoch-Weiseler Weihnachtsmarkt am 2. Advent war der Verein mit einem Stand vertreten und verkaufte heiße Getränke und Schmalzbrote.

Die Badminton-Abteilung war sehr erfolgreich in der letzten Saison: Die erste Mannschaft wird in die Verbandsliga aufsteigen. Die zweite Erwachsenen-Mannschaft spielt in der Bezirksliga B, die U19-Mini-Jugendmannschaft in der Jugendbezirksliga. Die Spielrunden sind noch nicht abgeschlossen.

Die Radabteilung hat weiterhin regen Zuspruch. Die Wertungskarten-Fahrer fuhren 222 Punkte in der letzten Saison ein mit insgesamt 7746 offiziellen Kilometern und erreichten damit Platz 12 in der Hessenrangliste. Fünf Wertungskarteninhaber haben die erforderlichen Punkte für einen BDR-Schlüsselanhänger erreicht. Die Mittwochs-Radsport-Gruppe fuhr über 7700 km.

Weiterhin gut besucht ist die Rücken-Gymnastik mit Uli Hinkel, jeden Freitag um 19:30h. Wer Interesse hat, kann einfach vorbeikommen und an einem Probetraining teilnehmen.

Neu gebildet hat sich eine Lauf-/Triathlongruppe mit Freizeitsportlern, die regelmäßig mit der Mittwochsgruppe Radgefahren ist, zusätzlich sich zum Joggen im Wald Dienstags und Donnerstags immer um 18:30h und Sonntags um 9h trifft. Ansprechpartner dafür ist Wolfgang Klöck. Wer Lust hat mitzulaufen kann gerne zum Treffpunkt an die Tennisplätzen in Butzbach kommen. Mitglieder der Gruppe haben beim Maibach-Triathlon letztes Jahr mitgemacht, sowie bei einigen Bergläufen.

Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Helga Scheppler (in Abwesenheit) und Nora Diehl, für 60 Jahre Mitgliedschaft Oskar Ludwig und für 70 Jahre Mitgliedschaft Heinz Wagner. Die Jubilare, die nicht anwesend sein konnten, bekommen die Geschenke mit Ehrennadeln in den nächsten Tagen direkt.

Im Vorstand ergaben sich nur kleine Änderungen. David Lüke wurde ins Amt des Kassenwart gewählt, Jessica Lavorato als stellv. Kassenwartin. Jonas Kanthak wurde neuer Pressewart. Harald Jörg ist zum Fachwart Radfahren/RTF-CTF gewählt worden, Claudia Manz als seine Stellvertreterin. Ingo Therburg scheidete aus dem Amt des Kassenprüfers aus, Vanessa Becker ist als zweite Kassenprüferin neu gewählt worden. Das Amt des 2. Vorsitzende bleibt weiterhin unbesetzt.

Unsere nächsten Veranstaltungen sind am 13./14. April das Badminton-Turnier Limes-Cup für jedermann in Niedermörlen, organisiert in Kooperation mit dem TSV Niedermörlen. Es sind noch Einzelplätze frei und auch Zuschauer sind herzlich willkommen und werden spannende Spiele sehen. Am 26.5.2019 findet unsere diesjährige Radtouristik mit RTF und CTF statt. Dazu sind alle Radsportler der Region herzlich eingeladen.

Sobald das Wetter wieder besser wird und die Abende länger, finden wieder jeden Mittwoch Feierabendtouren statt. Treffpunkt ist um 18:15h bei trockenem Wetter am Buster's Workshop. Ob mit Mountainbike oder Rennrad gefahren wird, wird über eine Whatsapp-Gruppe abgesprochen. Wer Interesse hat, kann sich bei Isabell Häuser unter 016095881893 oder isabell.haeuser@arcor.de erkundigen und in die Gruppe aufgenommen werden. Wir fahren sportlich, aber nicht allzu schnell mit Pausen oder Einkehr.

Badminton-Training für Erwachsene ist wie gehabt: Montags um 20:30 und Mittwochs um 19:30, sowie Sonntags nach Absprache. Jugendtraining Mittwochs um 16h (Alter 8-13 Jahre) und 17:30 (Alter ab 14). Sowohl sportliche Spieler als auch Freizeitspieler sind herzlich willkommen.

Auf dem Foto 1 für Ehrungen: Oskar Ludwig, Isabell Häuser (1. Vorsitzende), Nora Diehl und Heinz Wagner

Im Bild 2 zu sehen der neue Vorstand: Stehend von links: Max Wasserheß (Jugendwart), Achim Fenchel (2.Beisitzer), Birgit Wasserheß (stv. Jugendwartin), Ingo Therburg (Beisitzer), Jessica Lavorato (stellvertr. Kassenwartin), David Lüke (Kassenwart und stv. Fachwart Badminton), Harald Jörg (stv. Rad-Fachwart), Wolfgang Johann (Schriftführer)
Sitzend von links: Florian Köstler (vormals Kassenwart), Isabell Häuser (1. Vorsitzende) Lukas Lüke (Fachwart Badminton), Nora Diehl (Fachwartin Rücken-Gymnastik),

Nicht auf dem Bild sind: Claudia Manz (Stellv. Fachwartin Radfahren RTF/CTF), Wolfgang Klöck (Fachwart Laufgruppe/Triathlon), Boris Sabel (Kassenprüfer), Vanessa Becker (Kassenprüferin)