158 Teilnehmer beim 2.Limescup

Am 7. Und 8. April haben der RV Hoch-Weisel und der TSV Nieder-M├Ârlen gemeinsam den 2. Limes Cup 2018 ausgerichtet. Ein Badmintonturnier f├╝r Hobby bis Bezirksoberligaspieler, das Spieler aus Nordrhein-Westfalen, Baden-W├╝rttemberg, Rheinland-Pfalz und aus allen Teilen Hessens anlockte.
158 Spieler und Spielerinnen, aufgeteilt in zwei Spielklassen, lieferten sich an den beiden Turniertagen spannende und dramatische Partien und ermittelten in den Disziplinen Mixed, Herren- und Damendoppel, sowie Herren- und Dameneinzel jeweils die Sieger. Begonnen wurde samstags um 9 Uhr mit dem Mixed, bei dem die Paarung Navjoyat Kaur Partola (TSV Raunheim) / Thanh Son Pham (BC Biebrich) den Sieg in der Spielklasse 1 erspielte. In der Spielklasse 2. landeten Toni Wohlgemuth / Daniela Stroot (beide SG Walldorf Astoria) auf dem 1. Platz. Ab 14 Uhr wurde mit den Herrendoppeln begonnen, bei dem erneut Thanh Son Pham (BC Biebrich), zusammen mit seinem Partner Xuan Duc Nguyen (PSV GW Wiesbaden) auf dem obersten Siegertreppchen der Spielklasse 1 landete. Zu den Siegern der unteren Spielklasse k├╝rten sich Yifan Xu / Florian Stroot (beide SG Walldorf Astoria). Das Damendoppel, welches um 15:15 Uhr angesetzt war, wurde gegen 21 Uhr beendet und brachte in der Spielklasse 1 Asifa Mubashar / Navjoyat Partola (beide TSV Raunheim) als Sieger hervor. In der 2. Spielklasse waren die G├Ąste, Alexandra Kerling / Katja Isenbiel beide vom BSC Fl├Ârsheim am erfolgreichsten. Am Sonntag wurden dann ab 9:30 Uhr die Sieger im Herreneinzel ermittelt. In Spielklasse 1 lautet der Sieger Martin Hoffmann (TSV Eppstein) und in Spielklasse 2 Robin Erbes (BSC Fl├Ârsheim). Die Damen starten zeitversetzt um 11 Uhr und brachten Heidi Diel (TSV Hechtsheim) und Johanna Bietenbeck (VfL Marburg) als Sieger hervor. Der BTS Sportshop, der das Turnier nicht nur mit seinem Besaitungsservice und tollen Angeboten aus seinem Badmintonfachgesch├Ąft unterst├╝tze, war zudem auch einer der Preissponsoren. Weitere Preise sponserten die Keltere M├╝ller, Kanu Lahn-Dill, die Physiotherapie Praxis Schneider & Svensson, Hassia und die Ketchup Manufaktur Zum Heiligen Stein. Weiterhin bedanken wir uns auch bei der Ovag und der Licher Brauerei f├╝r Ihre Unterst├╝tzung. W├Ąhrend des gesamten Turniers konnten sich die Spieler und Spielerinnen an der Salat- und Kuchentheke und mit frischen Waffeln st├Ąrken oder leckere W├╝rstchen und Steaks vom Grill genie├čen. Der RV Hoch-Weisel und der TSV Nieder-M├Ârlen haben sich als hervorragende Gastgeber pr├Ąsentiert und freuen sich auch kommendes Jahr wieder so zahlreiche Badmintoninteressierte zu begr├╝├čen