RTF-CTF 2021

Am 26. und 27. Juni bieten wir dieses Jahr nun doch unsere RTF/CTF-Veranstaltung an, natürlich coronakonform und dadurch auch reduzierter. Statt Ausschilderung wagt ihr euch dieses Jahr per Navigation über GPS auf unsere Strecken. Auch unsere 7-Ups sind wieder am Start, geben dieses Jahr aber leider keine Sonderwertung. Bittet ladet euch die gewünschte Strecke von unserer Homepage unter Veranstaltungen herunter und zeichnet sie anschließend auf. Wer weder GPS-Gerät noch Smartphone besitzt, kann sich die Karten ausdrucken und danach abfahren.
Wann geht’s los? An den beiden Wochenendtagen könnt ihr für die Wertungen zwischen 8-12 Uhr starten. Das muss nicht mal unbedingt an der Halle sein, wir empfehlen einen wohnortsnahen Einstieg, sodass ihr die Halle als Zwischenstopp verwenden könnt. Es wird keine Verpflegungs- oder Kontrollstellen an den Strecken geben. Die Anmeldung in der Halle erfolgt in beiden Fällen über Scan&Bike. An der Halle können Trinkflaschen kostenlos mit Wasser oder Zitronentee aufgefüllt werden. Außerdem kann man sich mit Würstchen vom Grill und gekühlte Getränken stärken. Die Halle wird von 8-16 Uhr besetzt sein. Wer von weiter her mit dem Fahrrad ankommt, kann bis zu zwei Sternfahrt-Punkte bekommen. Für Freizeitfahrer können wir gerne Teilnahmebestätigungen ausstellen. Bei Pannen steht ein Service-Fahrzeug zwischen 8 und 16h auf Abruf zur Verfügung und kann unter 016095881893 angefordert werden.
Vereine können sich auch dieses Jahr wieder als Gruppe bis Freitag, den 25.6. um 17 Uhr unter isabell.haeuser@arcor.de anmelden und per Überweisung zahlen, auch wenn aufgrund der Umstände dieses Jahr eine Gruppenwertung nicht möglich ist. Für Wertungskarteninhaber und für Freizeitfahrer ist die Teilnahme dieses Jahr kostenlos. Wir bitte um Spenden für die Vereinsarbeit.
Für Anmeldungen und Fragen stehen wir euch auf Facebook (Radfahrverein Hoch-Weisel) oder per Mail (isabell.haeuser@acor.de) zur Verfügung.